Umgebung: SI-Centrum


Vom Flughafen in die Umgebung...

It's Showtime im SI-Centrum

Cats, Tanz der Vampire, Tarzan – und viele weitere Musicals haben in den vergangenen Jahren ordentlich Glamour und pro Aufführungstag bis zu 7.200 Zuschauer ins Stuttgarter SI-Centrum gebracht. Der auffällige Gebäudekomplex liegt nur etwa acht Kilometer entfernt vom Landesairport an der Bundesstraße B 27 und beherbergt neben den beiden Theatern die Spielbank Stuttgart, elf Restaurants, sieben Bars, drei Cafés, ein Kino mit sechs Sälen, 22 Konferenz- und Tagungsräume, zwei Hotels und das 7.000 Quadratmeter große Wellnessbad Schwabenquellen.

Das Erlebniszentrum öffnete 1994 erstmals seine Tore. Die Idee, den Besuchern eine möglichst große Auswahl an Freizeitvergnügungen unter einem Dach anzubieten, geht bis heute auf. Pro Jahr kommen rund zwei Millionen Gäste. Wen es in den nächsten Monaten ins Musical zieht, kann sich zwischen der Show „Bodyguard“ – bekannt durch den gleichnamigen Hollywood-Streifen mit Whitney Houston und Kevin Costner – und ganz neu dem „Glöckner von Notre Dame“ entscheiden. Die Karten kosten zwischen rund vierzig und 165 Euro.

Alle Infos rund um das SI-Centrum gibt es unter www.si-centrum.de.


  • Nachbar STR
  • Simon Kirchgeßner
  • 08/17